deutsch deutschenglish english

Array

IMMUNO ARRAY

IA 3000 ANA

Autoimmunerkrankungen werden in zwei Gruppen unterteilt: organspezifische und nicht organspezifische Autoimmun­erkrankungen. Letztere werden auch als systemische Autoimmun­erkrankungen bezeichnet. Hierzu zählen z.B. Rheumatoide Arthritis oder Systemischer Lupus erythematodes.

Erkrankungen des rheumatischen Formenkreises sind vorwiegend mit dem Auftreten von antinukleären Antikörpern (ANA) assoziiert. Die Mehrheit dieser Antikörper richtet sich gegen zelluläre Bestandteile, den nukleären Antigenen und gegen cytoplasmatische Antigene wie den Mitochondrien und Mikrosomen. Einige dieser ANA sind krankheitsspezifisch und werden deshalb als serologische diagnostische Marker benutzt.

Der AID ANA ImmunoArray ermöglicht durch die Auswahl seiner rekombinanten Antigenen in nur einem Testansatz, einen sehr sensitiven und spezifischen Nachweis der häufigsten antinukleären und cytoplasmatischen Autoantikörpern.

Merkmale

  • Immunoblot im Array Format mit 13 ANA spezifischen Antigenen zum Nachweis von Autoantikörper
  • Probenmaterial: Humanserum
  • Kontrollen in jedem Well dokumentieren eine korrekte Testdurchführung
  • Testergebnis bereits nach ca. 2 Stunden
  • 96 Well Format ist geeignet für den High Throughput Durchsatz
  • ELISA Workstation zur Automatisierung verfügbar
  • Auswertung und Dokumentation über AID Reader und AIDot Software

 

Reader-Systeme

AIDot