deutsch deutschenglish english

Infektionsdiagnostik

SEXUAL TRANSMITTED DISEASES

RDB2130 Herpes simplex Virus

Eine Infektion mit Herpes simplex Virus (HSV) ist weltweit beim Menschen sehr häufig. Die Übertragung erfolgt über Tröpfchen- und Aerosolbildung bzw. über Körperkontakt, so dass eine Ansteckung oft schon im frühen Kindesalter erfolgt.

Es gibt zwei humane HSV Genotypen: HSV1 ist hauptsächlich verantwortlich für Herpes labialis. Die Infektionsrate bei Erwachsenen kann bis zu 90% betragen. HSV2, im allgemeinen verantwortlich für Herpes genitalis, wird hauptsächlich durch Geschlechtsverkehr übertragen.

Abhängig vom sozialen und wirtschaftlichen Status können 10–30% einer Bevölkerung serumpositiv für HSV2 sein.

Der AID Herpes simplex Virus Kit ermöglicht einen sensitiven Erregernachweis und eine Differenzierung nach HSV1 und HSV2.

   

Merkmale

  • Einfache und schnelle Durchführung
  • Reverser Hybridisierungskit (Lineprobe Assay) mit vorgeschalteter PCR
  • Sensitiver PCR-Nachweis von Herpes simplex Virus 1 und 2
  • Geeignet für Schleimhautabstriche oder Epithelbiopsien
  • Kontrollbanden auf jedem Teststreifen dokumentieren eine korrekte DNA- Isolation, Amplifikation und Hybridisierung
  • Testergebnis bereits nach ca. 4 Stunden
  • Automatisierbar
  • Auswertung mit dem AID Genoblot-Scanning System

 

Reader-Systeme

AID Scanner