INNOVATIV

FÜR SICHERE DIAGNOSEN

Labordiagnostik auf der Höhe der Zeit ist ohne Forschung und Entwicklung nicht mehr denkbar. Denn Stillstand bedeutet Rückschritt in diesem Kontext.

Wir forschen in unseren eigenen Laboren oder kooperieren eng im wissenschaftlichen Bereich mit Universitäten und renommierten Instituten.

Das Resultat sind zahlreiche nationale und internationale Patente als Bestätigung unseres Willens zum Fortschritt in der Diagnostik.

Auswahl der AID-Forschungsprojekte:


01.05.2015 - 30.04.2017 Entwicklung eines B- und T-Zell-EliSpot-Testsystems zur verbesserten Diagnose borrelienverursachter Erkrankungen

01.02.2014 - 30.04.2016 Entwicklung eines Bildverarbeitung-basierten Analysegeräts zur automatisierten Auswertung von Legionellen-Tests auf Basis von Agarplatten - Legionellen Counter -

01.11.2012 – 30.10.2016 BioDrIM – Personalized minimization of immunosuppression after solid Organ transplantation by biomarker-driven stratification of patients to improve long-term outcome and health-economic data of transplantation

01.07.2012 – 30.06.2015 EliSpot-Testsystem zur Impfüberwachung von HPV und Ableitung neuer Impfstoff- und Therapieansätze

01.01.2010 – 30.11.2013 Nanoscopically-guided induction and expansion of regulatory hematopoetic cells to treat autoimmune and inflammatory processes (NanoII)

01.11.2009 – 29.02.2012 Entwicklung und Validierung eines B-Zell EliSpot-Testsystems für die Diagnostik von Antikörper-sekretierenden Zellen bei immunsupprimierten/vakzinierten Patienten

01.06.2008 – 31.05.2011 Spitzencluster KMU-innovativ: „Entwicklung eines diagnostischen Testsystems zur erweiterten Beurteilung von Infektionserkrankungen („IFL-EliSpot“)

01.01.1999 – 31.12.2003 Leitprojekt “Proteom-Analyse des Menschen”